Skip to main content

Über 2.000 Kleider für jeden Anlass ♥

Vintage Kleider

Vintage Kleider am Puls der Zeit

Wer sich stilvoll und gleichzeitig sexy zeigen will, für den lautet das Schlüsselwort: Vintage Kleider. Vintage Mode für Damen zeichnet sich durch Schnitt- und Passform aus, die oft raffiniert und weiblich sexy daherkommen. Die breite Auswahl an Stilrichtungen von Pin-Up über Rockabilly Kleider, Gatsby Kleider, 50ies oder der berühmte Petticoat lassen viel Spielraum für einen edlen und weiblichen Look. Wer um seine eigenen Vorzüge weiß, der kann die mit Vintage Kleidern auf einem ganz besonderen und persönlichen Weg betonen. Das Besondere an Vintage Mode ist der Fokus auf das Verspielte, das Einzigartige und das Weibliche. Sie verleihen der Trägerin edlen Sexappeal und jenen besonderen Look, den das 08/15-Kleid von der Stange nicht zaubern kann.



Festliches Rockabilly Partykleid Rosa

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
Langarm Spitzenkleid in Rosa

23,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
1950er Retro Cocktailkleid in Blau

23,99 € 55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
Ärmelloses Vintage Spitzen Abendkleid in Dunkelblau

39,59 € 50,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
1950er Vintage Retro Cocktailkleid Navyblue

14,99 € 30,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
Spitzenkleid ohne Arm – Rockabilly Style

29,99 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
Vintage Kleid 1950 Neckholder Marineblau

29,99 € 50,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
Elegantes Midikleid in Blau

30,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
Vintage 1950er Rockabilly Cocktailkleid

27,99 € 55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir
1920er Flapper Kleid in Blau

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das merke ich mir

Feminine Kurven durch Vintage Kleider gekonnt in Szene setzen

Egal, ob schlank oder weiblich kurvig gebaut, jede Dame findet in der Auswahl an Modellen die richtige Passform, um im Vintage Kleid ihre Figur vorteilhaft und sexy in Szene zu setzen.
Pencil Kleider, Gatsby Kleider und das berühmte „kleine Schwarze“ sind vom Schnitt her oft enganliegend an Hüfte und Oberschenkel und damit perfekt für zierliche Frauen. Petticoat, Rockabilly Kleider und Swing Kleider dagegen betonen mit ihren ausgestellten und breiten Röcken eher die Taille. Damit können gerade Damen mit üppiger Oberweite und Hüfte ihre sexy Kurven perfekt in Szene setzen.

Stars machen den Vintage-Look vor

Im Jahr 2001 schritt die Schauspielerin Julia Roberts im schwarzen Vintage Kleid von Valentino im Stil der 80er über den roten Teppich und raubte der Welt damit vor Begeisterung den Atem. Der Vintage Look kehrte zurück und war angesagt wie noch nie. Greta Garbo und Marlene Dietrich sind bis heute große und oft nachgeahmte Vorbilder in der Vintage Mode. Auch Stars wie Katy Perry oder Amy Winehouse trugen maßgeblich dazu bei, dass dieser Trend aufblühte und bis heute populär geblieben ist. Retro-Chic wird heute vor allem bei modebewussten Fashionista ganz groß geschrieben.

Das Besondere an Vintage Kleidern

Aber was ist das Reizvolle, das den Vintage Look bis heute so attraktiv macht? Es ist das nostalgische Gefühl, das uns fesselt, es sind die liebevollen Designs und der edle Glamour längst vergangener Zeiten. Das Lebensgefühl der Sechziger voller Freiheit und Flower-Power erleben wir bis heute mit sexy Minikleidern. Der schwingende Petticoat verleiht gleich beim ersten Anblick Erinnerungen an die attraktiven Pin-Up-Girls der Fünfziger, die seit jeher erotische Anziehungskraft haben. Mit einer bunten Auswahl an Vintage Mode im Kleiderschrank gelingt es also, vor allem zu besonderen Anlässen einen einzigartigen und niemals langweiligen modischen Auftritt hinzulegen. Es ist das Spezielle, das Erlesene, das Gefühl vom „Einzelstück“, welches vom Retro-Chic versprüht wird – und mal ehrlich, welche Frau möchte das nicht verkörpern?

Vorteilhafte Silhouetten zaubern mit Vintage Kleidern

Weibliche Vintage Mode sieht nicht nur glamourös und sexy aus, sondern kann auch mit ein paar modischen Tricks gekonnt zur perfekten Formung einer Silhouette eingesetzt werden.
Den Petticoat beispielsweise gibt es seit über 400 Jahren und mit seinem extrem breit ausgestellten Rock kaschiert und betont er die richtigen Stellen der weiblichen Figur. Er ist bis heute einer der bekanntesten Stellvertreter der Vintage Mode. Ursprünglich als stützende Unterbekleidung gebraucht, ist er heute als tolles Hilfsmittel populär, um eine schmale Taille zu zaubern. Eingesetzt mit einem verspielten Rockabilly Kleid entsteht im Handumdrehen ein ganz besonderer Look, der Schwung und Dynamik mit rebellisch femininem Charme paart. Hergestellt wird der Petticoat vorwiegend aus Perlon oder Nylon und erhält durch den Einsatz von Tüll seine extrem bauschige Form.

Die goldenen Zwanziger

Retro-Mode im Stil der Zwanziger zeichnet sich durch besonders viel Glamour und Glitzer aus. Extra viele Fransen und weitschwingende Röcke zum Beispiel kennzeichnen das sogenannte Gatsby Kleid. Den Kleidungsstil der goldenen Zwanziger nennt man übrigens auch Flapper: Die Frauen zeigten sich damals selbstbewusst und frech in sexy Kleidern, erstmals ohne steifes Korsett. Kleider aus fließenden Stoffen kombinierten sie mit Accessoires wie dem Savoy-Stirnband und Riemchen-Pumps. Ob auf dem roten Teppich oder zum Gala-Dinner: Auch heute zeigen sich Frauen zu glamourösen Gelegenheiten in aktuellen Vintage Kleidern im Stil der 20er und versprühen so als Hingucker besonders viel Selbstbewusstsein, Sexiness und verspielten Glamour. Mit der Verfilmung von „Der Große Gatsby“ mit Leonardo Di Caprio erlebte der Stil der 20er in der Modewelt ein erneutes Comeback.

Was gibt es bei Vintage Kleidern zu beachten

Wer sich im Vintage Stil kleidet, hat das Glück, dass es eigentlich keine festen Regeln gibt! Ob 20er, 50er oder 70er, es darf getragen werden, worin die Dame sich wohlfühlt! Damit kein unansehnlicher Stilmix entsteht, sollte man sich lediglich darauf konzentrieren, dem Look eines Jahrzehnts treu zu bleiben. Den Look passend zum Anlass zu wählen, ist bei Vintage Kleidern außerdem wichtig. Sollte bei sehr förmlichen Veranstaltungen wie beim Gala-Dinner oder der Benefiz-Veranstaltung zum Beispiel auf eine Kleiderlänge bis zum Knie geachtet werden, dürfen es bei der Filmpremiere mit Blitzlichtgewitter auch das kurze sexy Kleid oder die extrem verspielten Fransen sein. So gelingt der perfekte Auftritt!